Preisverleihung

Der kulturelle Höhepunkt der Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde ist die alljährliche Preisverleihung. Im Verlauf der Spielzeit begibt sich die Jury unserer Gesellschaft auf die Suche nach den Preisträgern, die am Ende einer Spielzeit für ihre künstlerischen Leistungen ausgezeichnet werden.

Die Mitglieder der “Jury” unserer Gesellschaft besuchen sowohl die Inszenierungen des Theaters Münster als auch Produktionen anderer Spielstätten in der Umgebung, um “ihre Favoriten” zu ermitteln.

Die mit jeweils 1000 Euro dotierten Preise werden in den Kategorien “Sprechtheater”, “Musiktheater”, “Eine besondere künstlerische Leistung” und “Nachwuchstalent” im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Großen Haus des Theaters Münster vergeben.

Einen Überblick über die Preisträger der Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde Münsters und des Münsterlandes e.V. finden Sie hier.


29.06.2015

Herausragende Leistungen

Preiverleihung 2015

v.l.n.r.: Christiane Wecek-Hambrock (Vorsitzende), Wilfried Gradic (Chefmaskenbildner am Theater Münster), Mezzosopranistin Lisa Wedekind (ausgezeichnet in der Kategorie Musiktheater), Schauspieler Aurel Bereuter (Preis in der Kategorie Sprechtheater), Schauspielerin Lilly Gropper (bestes Nachwuchstalent), Oberbürgermeister Markus Lewe, der Generalintendant Dr. Ulrich Peters.

Die Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde Münsters und des Münsterlandes e.V. vergab am Ende der Spielzeit wieder ihre jährlichen Preise für herausragende Leistungen in den Kategorien
Schauspiel, Musiktheater, eine besondere künstlerische Leistung und Nachwuchstalent.

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 19. Juni im Großen Haus des Theaters Münster erhielten vier Künstlerinnen und Künstler des Theaters Münster ihre mit jeweils 1000 Euro dotierten Preise aus den Händen der Laudatorin und Vorsitzenden der Gesellschaft, Christiane Wecek-Hambrock.

Die Jury – mehrere musik- und theaterbegeisterte Mitglieder der Gesellschaft – hat sich in dieser Spielzeit unzählige Produktionen in Münsters Theaterszene angesehen, um die Preisträger für diese Spielzeit zu ermitteln.

Der Schauspieler Aurel Bereuter erhielt den Preis in der Kategorie Sprechtheater. Die Mezzosopranistin Lisa Wedekind wurde in der Kategorie Musiktheater ausgezeichnet. Der Preis für eine besondere künstlerische Leistung wurde Wilfried Gradic (Chefmaskenbildner am Theater Münster) zuerkannt. Der Preis für das beste Nachwuchstalent ging an die Schauspielerin Lilly Gropper.

Es gratulierten Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe und der Generalintendant des Theaters, Dr. Ulrich Peters.